In der letzten Sitzung des Gemeinderates stellten unsere städtischen Sozialarbeiter des Jugendhauses Frau Kostin und Herr Öxle sowie die beiden Schulsozialarbeiter Frau Gulatz und Herr Keller ausführlichst ihr aktuelles Programm vor. Sehr erfreulich ist, dass bereits über mehrere Jahre bestehende Angebote wie z.B. der „Aufgepasst-Club“, die „Theaterbande“ oder die “Highlandgames“ immer wieder Interesse bei den Kindern und Jugendlichen finden. Ebenfalls sehr zu loben ist die enge Verknüpfung mit dem Jugendsachbearbeiter Norbert Krickl vom Polizeiposten Asperg. Vielen Dank für Ihr Engagement und auch weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Kommentar



    • 13.05.2018
    Hoffest Freie Wähler Asperg