Die Freien Wähler Asperg waren am Kirbesonntag wieder mit einem Stand bei der Firma K.-H. Häberle in der Bahnhofstraße vertreten. Nach einem kühlen und regnerischen Sonntagmorgen, beim Standaufbau, wurde das Wetter am Mittag von Stunde zu Stunde besser und sonniger.

Tausende Kirbebesucher waren auf der Bahnhofstraße unterwegs, wo zahlreiche Standbetreiber und Selbständige ihre Geschäfte mit viel Aufwand darboten.

Die Freien Wähler präsentierten sich mit einer selbstgemachten Kürbissuppe, Rote und Rostbratwurst sowie mit selbstgebackenen Kuchen und verschiedenen Getränken.

Wie immer boten die blauen VWG-Schirme genug Platz zum gesellschaftlichen und kommunalpolitischen Plausch.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer im Einsatz, an die VWG-Eventmanagerin Gerdi Finkbeiner für die Organisation, an die Familie Häberle für die Unterbringung und Unterstützung sowie an die zahlreichen Kirbebesucher an unserem Stand. (M.W.)


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar