VWG Jahreshauptversammlung der Freien Wähler

Am vergangenen Donnerstag hielten die Freien Wähler in Asperg ihre
Jahresversammlung 2010 ab.Nach der Begrüßung durch die 1.Vorsitzende Ulrike
Klose folgte der Bericht über die Aktivitäten im Jahr 2009.Besonderes
Augenmerk richtete Frau Klose auf die erfolgreiche Gemeinderatswahl und das
gute Abschneiden der Freien Wähler in Asperg.Die VWG ist die zweitstärkste
Fraktion im Asperger Gemeinderat und hat ein gewichtiges Wort bei allen
Entscheidungen mitzureden.In der Nachlese wurden des weiteren über das
Hoffest und die Oldienight, der Kirbesonntag und das 20-jährige
Vereinsjubiläum berichtet.

Frau Klose bedankte sich bei allen die mitgeholfen
haben und uns den Rücken stärken.Es folgten der Kassenbericht, die
Kassenprüfungsstellungnahme und die Entlastung des Vorstandes, durchgeführt
von unserem Ehrenmitglied Siegfried Müller.Die Wahl des neuen
Protokollführers blieb offen, Frau Kielkopf kann diesen Posten künftig
leider nicht mehr ausführen.Dannach berichtete die Fraktionschefin Frau Elly
Martinat von den aktuellen Themen im Gemeinderat insbesondere über die
Finanzsituation der Stadt und den Haushaltsplan 2010, wahrlich keine guten
Aussichten für die nächsten Jahre.Nach dem alten Spruch: Kommt Geld- kommt
Rat.Der nächste Punkt: Nehmen die Freien Wähler an der nächsten Landtagswahl
in 2011 teil oder nicht? Eine Grundsatzentscheidung hierüber wird Anfang
April 2010 gefällt.Es folgte eine ausführliche Gesprächsrunde über die
Themen in Asperg und die Vorhaben in 2010 : Verkehr ,Schulförderung,
Rebflurbereinigung,Vereinskooperationen,Kindergartensituation und
städt.Pflichtaufgaben /Ausgaben, Fa.Bruch usw. waren der Rahmen für die
Diskussionrunde mit teils lebhaften Beiträgen.
Wahrlich eine Menge an Themen und offenen Fragen fürs Jahr, die bewälltigt
werden müssen, mit unterschiedlichsten Standpunkten und Meinungen.Die
Gemeinderäte nahmen die Anregungen Ihrer Mitglieder auf und bedankten sich
für die Unterstützung und die Wortbeiträge.Abschließend beendete Frau Klose
die Hauptversammlung mit einem herzlichen Dankeschön an alle Anwesenden,
Helferinnen, Helfern und Gönnern der Freien Wähler in Asperg.
Presse KH.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar