Wir stellen Ihnen an dieser Stelle unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl des Gemeinderates der Stadt Asperg am 25. Mai 2014 finden. Die Reihenfolge entspricht der Reihung im Wahlvorschlag.

Günter PfersichGünter Pfersich_K

Selbstständiger Maler- und Lackiermeister, Fachwirt
57 Jahre
verheiratet, 3 Kinder

Fraktionsvorsitzender Freie Wähler Asperg, Stadtrat seit 1989,  Mitglied im TSV Asperg und Unternehmernetzwerk Asperg

Ziele: Aktive Mitwirkung an Entscheidungen zum Wohle der Asperger  Bürgerinnen und Bürger, lebendiges und familienfreundliches Asperg für alle Generationen, mehr Bürgerbeteiligung, Unterstützung der Vereins- und Jugendarbeit, Verkehrsplanung, Stadtentwicklung

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Patrick KammererPatrick Kammerer_K

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht
43 Jahre
ledig

Mitglied im Deutschen Anwaltsverein, in der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien sowie im DLRG Asperg

Ziele: Förderung der Bürgerbeteiligung, Erhalt und Ausbau der Ganztagsbetreuung für Kinder, Verkehrsentlastung, Erhalt und Ausbau der Seniorenheime und der Stadtentwicklung, Erhalt des Schwimmunterrichts in Asperg

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Melanie WeißertMelanie Weißert_K

Gymnasiallehrerin/Studienrätin für Mathematik und Sport
30 Jahre
ledig

Stadträtin seit 2011, Mitglied/Übungsleiterin Kinder-  und Gerätturnen, Gesundheitssport im TSV Asperg, Prüferin Deutsches Sportabzeichen, Jugendleiterin Abteilung Turnen, Clubleiterin Kinderturnclub

Ziele: Interessenvertretung von Kindern, Jugendlichen, Familien, Schulentwicklung, Mitgestaltung der Stadt, sodass sich Alt und Jung Alteingesessene und Zugezogene zu Hause fühlen, Einsatz für Bildungs-, Sport- und Freizeiteinrichtungen

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Ulrich MeyerUlrich Maier_K

Kaufmännischer Angestellte
59 Jahre
verheiratet

Mitglied im TSV Asperg seit 1983, Vorstandsmitglied seit 1996, 1. Vorstand seit 2008, Kassenprüfer Ringerverband Württemberg

Ziele: Ausbau und Erhalt aller Asperger Sportstätten, mehr Bürgerbeteiligung bei zentralen Projekten, gesunde Gemeindefinanzen

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Martin RostMartin Rost_K

Zimmermann, selbstständiger Bauingenieur
58 Jahre
verheiratet

Stadtrat seit 2914, Beisitzer im Meisterprüfungsausschuss des Zimmererhandwerks, Fördermitglied der Handballabteilung des TSV Asperg

Ziele: Weniger Neubauten in Asperg, stattdessen Erhalt der Bausubstanz

 

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Gabi SternGabi Stern_K

selbstständige Friseurmeisterin
49 Jahre
verheiratet

Regionalpräsidium der Societé Francaise de Biostetique, Kuratoriumsmitglied der Deutschen Lazarus-Stiftung, 1. Vorsitzende Unternehmernetzwerk Asperg, Mitglied der Meister-Prüfungskommission

Ziele: Sinnvolle, nachhaltige Stadtentwicklung, Steigerung der Attraktivität der Bahnhofstraße und der erweiterten Stadtmitte, Attraktivitätssteigerung für Niederlassung von Handel und Kleingewerbe

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Marius MüllerMarius Müller_K

Installateur und Heizungsbaumeister, staatlich geprüfter Betriebsmanager des Handwerks
33 Jahre
ledig, 1 Kind

Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Asperg, Gesellenbeisitzer im Prüfungsausschuss der Handwerkskammer

Ziele: Asperg als lebenswerten Ort für Jung und Alt erhalten und weiterentwickeln, nachhaltige Stadtentwicklung

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Oskar MartinatOskar Martinat_K

Technischer Betriebswirt
55 Jahre
verheiratet, 2 Kinder

Ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Stuttgart, Ausschussmitglied TSV Asperg, Abt. Turnen

Ziele: Engagement für Familien und Senioren, Kultur und Sport, Argumentation und Entscheidung auf kommunaler Ebene losgelöst von parteilichen Zwängen, damit Asperg weiterhin eine Stadt bleibt, in der sich jeder wohlfühlen kann.

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Simone WeißertSimone Weißert_K

Podologin
39 Jahre
ledig, 1 Kind

Polizeifreiwillige

Ziele: Bessere Fußballplätze mit Kunstrasen, attraktivere Gestaltung der Bahnhofstraße

 

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Jörg GöggelmannGöggelmann_K

Dipl Ing. FH Maschinenbau
54 Jahre
verheiratet

Stadtrat seit 1989, Mitglied im Posaunenchor der Michaelskirche, Stellvertretender Abteilungsleiter und Trainer im TSV Asperg, Abteilung Leichtathletik

Ziele: Kinder-, Jugend- und Seniorenbetreuung, Vereinsförderung, Rundsporthalle und Lehrschwimmbeckenersatz (Neubau), Verkehrsproblemlösung auch für Autofahrer

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Stefan WörnerStefan Wörner_K

Einzelhandelskaufmann, selbstständiger  Schuheinzelhändler
42 Jahre
verheiratet, 2 Kinder

Stellvertretender Vorsitzender der Freien Wähler Asperg

Ziele: Stadtentwicklung in Asperg

 

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Monika SchalkMonika Schalk_K

Dipl- Verwaltungswirtin (FH)
28 Jahre
ledig

Ziele: Ersatz für die Rundsporthalle, Bebauung  des Bruchgeländes, altersgerechte Wohnungen, Kleinkinderbetreuung und Jugendangebote

 

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Claus MüllerClaus Müller_K

Weinküfer
41 Jahre
ledig, 1 Kind

Mitglied bei den Donkey-Gipsy-Singers (Chorvereinigung Asperg), Mitglied im Förderverein Handball des TSV Asperg

Ziele: Förderung der Asperger Kleinbetriebe und des Mittelstands, Ausbau der Kernzeitbetreuung

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Ulrike KloseUlrike Klose_K

selbstständige Versicherungsfachfrau
52 Jahre
verheiratet, 3 Kinder

1.Vorsitzende Freie Wähler Asperg seit 2007, Elternbeiratsvorsitzende am Friedrich-List-Gymnasium, passives Mitglied Stadtkapelle Asperg

Ziele: Familie, Jugend und Senioren sowie die Einbindung von Natur und Umweltschutz; mehr Bürgerbeteiligung, insbesondere beim Bruchgelände

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Thomas NeffThomas Neff_K

Metzger
45 Jahre
ledig, 4 Kinder

Mitglied im Obst- und Gartenbauverein Asperg, 2. Vorsitzender im Förderverein der Friedrich-Hölderlin-Schule, Elternbeirat

Ziele: Mehr Unterstützung von Alleinerziehenden und mehr Belebung der Bahnhofstraße

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Florian ReisingerFlorian Reisinger_K

Metallbaumeister
24 Jahre
ledig

Mitglied beim VFB Tamm

Ziele: Förderung der Kleinbetriebe in Asperg

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Dagmar KielkopfDagmar Kielkopf_K

Heilpraktikerin
54 Jahre
verheiratet, 3 Kinder

Mitglied Agenda 21 Natur- und Umweltschutz, Mitglied bei der Schwabenbühne

Ziele: Kürzere Wege zum Einkaufen, Akzeptanz des demographischen Wandels, Verkehrsplanung, Stopp des innerstädtischen Bauboom auf Kosten von Grünflächen, Umweltschutz, mehr Tourismusförderung, Unterstützung der vorhandenen Kultur, z. B. Theater

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Johann (Hans) KlotzHans Klotz_K

Dipl.-Ingenieur, selbstständiger Unternehmer
62 Jahre
verheiratet, 2 Kinder

Mitglied im TSV Asperg, Abteilung Judo, Mitglied in der Katholischen Arbeiterbewegung

Ziele: Wirtschafts- und Mittelstandförderung


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Kommentar