Am Sonntag den 15.Mai veranstalteten die Asperger Freien Wähler wieder einmal ihr traditionelles VWG-Hoffest beim Getränkehandel Müller in der Schillerstraße. Um 11.00 Uhr ging es los und der Wettergott hatte zunächst ein einsehen mit uns.

Beim Weißwurstfrühstück und Mittagessen begrüßten wir zahlreiche Gäste aus nah und fern, selbstgemachter Kartoffelsalat, Bratwurst und Fleischbrot fanden reißenden Absatz. Beim frisch gezapften Weizen war die Stimmung prächtig und Gesprächsstoff an den Tischen ging nicht aus. Melanie Weissert und Simone Weissert betreuten die Kinder bei der Hüpfburg und beschäftigten sie u.a. mit Bastelarbeiten und Balance-Übungen.

Übergangslos folgte der Kaffee und Kuchenverzehr, von den VWG-Frauen natürlich selbst gebacken – kein Stück blieb übrig. Hierfür vielen Dank an alle. Regenwolken zogen vorbei, doch das beeindruckte die Gäste nicht, die Bänke wurde ins Innere der Getränkehandlung gestellt, das Fest ging weiter bis zum gemütlichen Schluss.

Ein unterhaltsamer Sonntag ging zu Ende, und man sah viele zufriedene Gesichter. Die VWG bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besuchern, besonders bei den zahlreichen Helfern ohne die ein solches Fest nicht zu machen wäre, herzlichen Dank. Bis zum nächsten Mal, die Freien Wähler von Asperg, VWG.

U.Klose


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar